Bloggersonntag
Allgemein

Außergewöhnliche Namen in Geschichten

Hallöchen und willkommen zum heutigen Bloggersonntag von Christin 🙂

Diese Woche ist das Thema: Außergewöhnliche Namen in Geschichten.

Da fällt mir ohne lange darüber nachzudenken sofort Brandon Sanderson ein, nicht nur das seine Geschichten wahnsinnig komplex und fantasiereich sind, nein er ist auch in der Namensfindung einer der kreativsten Köpfe, die ich kenne.

Namen wie z. B. Wyndel, ein sprechender Busch, aus dem „Sturmlicht Chroniken“ Spinn Off „Die Tänzerin am Abgrund“ der zusammen mit der Hauptprotagonistin Lift nach Yeddaw flieht, dort müssen die beiden einem bösen Wesen entkommen, das Menschen wie Lift, die eine besondere Gabe hat, tötet.

Auch die Welt (Roschar) der „Sturmlicht Chroniken“ hat ganz außergewöhnliche Namen wie: Schinovar, Babatharnam, Triax und viele mehr.

In „Die Kinder des Namenlosen“ wäre da die Hauptprotagonistin Tacenda, die den neuen Herrn – Davriel – über die Anfurten bezichtigt ihr gesamtes Dorf ausgelöscht zu haben. Beim Versuch ihn zu töten läuft sie den Dämonen Fräulein Hochwasser + Knirschgar in die Arme.

Ich mag ausgefallene Namen in Büchern, sie geben den Geschichten eine besondere Note.

Welche Geschichten kennt ihr denn mit ausgefallenen Namen?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.